Melanie Leicher
...kompetent und engagiert

Ehrenamt

Unsere Gesellschaft ist nur dann wertschöpfend, wenn ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zum Wohle jedes Einzelnen von uns uneigennützig unterstützen. Ich kenne viele Menschen, die sich bereits in Vereinen, Verbänden oder freiwilligen Diensten engagieren. Ihnen allen gebührt Dank und Respekt, denn in vielen Fällen sind diese, wie zum Beispiel die Ehrenamtlichen im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes oder des Rettungsdienstes, 24 Stunden für uns alle da und gefährden damit nicht selten ihr eigenes Leben. Und was wären die Dorffeste und zahlreiche kulturelle Veranstaltungen ohne das Ehrenamt? Die Landespolitik muss hier noch stärkere Anreize schaffen und eine Aufwertung des vielfältigen Ehrenamts erwirken: Rentenpunkte für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in sozialen Diensten wären meines Erachtens eine wertschätzende Maßnahme.